Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Über uns Reitverein Zuchtstuten Nachkommen Equitamus - Rudel Genutzte Hengste Fotoalbum News Termine  Sponsoren links Anfahrtsskizze Impressum Anfahrtsbeschreibung Hof Daniela Karolina Revania Warkanda Rubinessa Rubinio Donna Belissima Serengeti Donna Valegra Roxana Waliento Finest Dream E Ristretto Veneziano Royal Chardonnay Sommerfest 2009 Reitercamp2009 Materialprf2009 Reitercamp 2008 Fohlenchampionat und Materialprüfung 2009 Neujahrsritt2009 Reitercamp2010 Summersplash 2010 Videos Summersplash Matthias Fotos Winter 2010/2011 Turnierfotos 2011 Reiterpass, -nadel und Wanderreitabzeichen 2010 Whoopie Wetterhexe Fohlenchampionat 2011 Reitercamp 2011 PS & S 2011 Große Quadrille 2011 Pas de Deux 2011 

Hof

nächste Seite

Das Gestüt befindet sich im wunderschönen Gföhler Wald. Es liegt sehr zentral und ist von Krems in zwanzig Minuten zu erreichen. Auch Horn und Zwettl liegen nur knapp eine halbe Stunde entfernt. Gföhl ist ein pferdefreundliches Gebiet und sehr stark besiedelt von Pferdeleuten und ihren Lieblingen. Der Hof grenzt direkt an das Waldviertler Reitwegenetz, wodurch schönen Ausritten keine Grenzen gesetzt sind.Wir haben hier ein kleines Paradies geschaffen, wo Pferde leben können, wie es für sie am Schönsten und Gesündesten ist.Da wir erst am 27.07.2015 auf die neue Anlage übersiedelt sind und die Bauphase noch nicht abgeschlossen ist, wird es in naher Zukunft noch viel Neues geben. 4 Boxen mit Paddock sind noch geplant, für unsere Zuchtstuten zum Abfohlen oder auch für Gastpferde oder etwaige Notfälle. Ein Roundpen und eine Reithalle sind auch vorgesehen. Letzteres liegt aber noch in etwas fernerer Zukunft.Artgerechte Haltung ist nicht nur etwas für Robustpferderassen oder Freizeitpferde. Auch Turnierpferde können und dürfen hier dieses Leben genießen, so werden bei uns alle Pferde in der Gruppe im Offenstall gehalten.Der Stall ist sehr hell und gut belüftet, damit sich die Pferde drinnen, wie auch draußen rundum wohl fühlen. Wir haben zwei Gruppen, eine Mädchen- und eine Burschengruppe. Beide können jeweils direkt vom Stall aus den wetterfesten Paddock gehen. Von dort aus geht es auf eine große Schlechtwetterkoppel und dann direkt auf die Wiese. Die Pferde müssen also nicht auf die Koppel gebracht werden, sondern dürfen selber entscheiden, wann und wie lange sie auf die Koppel wollen. Insgesamt stehen 8,4 ha Fläche zur Verfügung.Auf dem 20x60 m großen Sandplatz können die „Sportler“ gearbeitet werden - zu später Stunde auch mit Flutlicht! Um die Pferde optimal zu versorgen steht ihnen rund um die Uhr mit Netzen abgedecktes Heu in Raufen zur Verfügung. Die Netze dienen nicht dem SPAREN, sondern der Verlängerung der Fresszeit. Wir versuchen die artgerechte Futteraufnahmezeit von ca. 16 Stunden zu erreichen und meiden Fresspausen von mehr als 4 Stunden.Hafer, Häcksel und Mineralstoffe werden angeboten. Auf Fertigfutter mit Melassezusatz und sonstigen Zuckerergänzungen, sowie Weizen- und Maisbestandteil wird verzichtet. Eingestreut wird mit Stroh, abgemistet täglich und regelmäßig komplett geräumt.Der persönliche Kontakt zu den Tieren ist uns sehr wichtig, so kennen wir jede Pferdepersönlichkeit ganz genau und würden schnell merken, wenn etwas nicht in Ordnung wäre und die richtigen Maßnahmen ergreifen. Jeder Besucher merkt sofort, wie glücklich, ausgeglichen und zufrieden alle Pferde hier am Hof sind!